WIR HELFEN!

Wir leisten sofortige Hilfe auf
dem offenen und gefrorenen See.

DER SEERETTUNGDIENST PFÄFFIKERSEE

Der Seerettungsdienst Pfäffikersee ist ein Rettungs- und Bergungsdienst der drei Seeanliegergemeinden Pfäffikon, Seegräben und Wetzikon. Er ist verantwortlich für Einsätze und Dienstleistungen auf oder am See. In Notfällen kann er über die Feuerwehr (Tel. 118) oder die Polizei (Tel. 117) aufgeboten werden. Der Seerettungsdienst ist 365 Tage im Jahr und 24 Stunden am Tag erreichbar. 

Was sind unsere Aufgaben?

  • Rettung von Mensch und Tier in Seenot 

  • Hilfeleistungen bei Sturm 

  • Bergung von Material 

  • Seesperre (Öl- und Chemieunfälle) 

  • Gefrorener See (absperren, überwachen usw.) 

  • Hilfestellung für Polizei und Feuerwehr 

  • Seeuferreinigung 

  • Begleitungen von nautischen Veranstaltungen 

  • Prävention

DER PFÄFFIKERSEE

Der Pfäffikersee ist ein 3.3 km² grosser See im Zürcher Oberland, Schweiz, mit einem Einzugsgebiet von 40 km².

VERHALTENSREGELN

Weitere Informationen zu Bade-, Eis-, und Flussregeln,  finden Sie hier.

GESCHICHTE

Wie alles begann...

WIR SUCHEN SEERETTERINNEN
KONTAKT

Im Notfall: 118

Obmann: Armin Kunz, 079 617 88 93

Email: obmann@retti.ch

Kontaktformular

 

ADRESSE

Seerettungsdienst Pfäffikersee

Usterstrasse 33–35

8330 Pfäffikon ZH

 

INTERN
dropbox.png